Seminar-Retreat

Einfach entspannt

 

Viele Menschen kennen das Gefühl von Anspannung, innerer Unruhe und Getriebenheit, das Gefühl, den Überblick zu verlieren, sich nicht mehr konzentrieren zu können oder vergesslich zu werden, das Gefühl, nicht mehr abschalten zu können. Ausgangspunkt dieser Symptome ist meist eine anhaltende Überforderung, sei es im Beruf oder privat oder im gesamten Lebensumfeld.

Anspannung und negativer Stress können die Entstehung einer Vielzahl körperlicher Erkrankungen (wie z. B. Bluthochdruck, Schlafstörungen) oder psychischer Erkrankungen (wie z. B. Depressionen, Panikstörungen, Abhängigkeitserkrankungen) begünstigen oder die Behandlung bereits bestehender Erkrankungen erschweren. Wie gut wäre es da, einfache Techniken zum Entspannen zu erlernen!

In diesem Tagesseminar erläutern Ihnen Mediziner, Sportwissenschaftler und Entspannungstherapeuten den Zusammenhang von chronischer Anspannung und negativem Stress mit körperlichem und psychischem Wohlbefinden. Im zweiten Teil üben wir mit Ihnen eine breite Palette an Entspannungstechniken, so dass auch Sie die Technik finden, die Ihnen am besten hilft und sich am leichtesten in Ihren Alltag einbauen lässt. Wenn Sie Gefallen daran finden, können Sie im Anschluss gern die wöchentlich stattfindende Gruppe „Entspannt gewinnt“ buchen.

Leitung

Prof. Dr. med. Frank-Gerald Pajonk, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. Dr. Max-Joseph Kraus, Facharzt für Allgemeinmedizin

Tarek Ayad, Sportwissenschaftler, Personal Trainer

Ingo Hoffmann, Entspannungstherapeut

 

Termin

Samstag, 26. Oktober 2019

 

Dauer

Tagesseminar, 9.00 – 16.30 Uhr

 

Ort

Seminarhaus Zentrum Isartal, Kloster Schäftlarn, Haus 8c

 

Preis

190,00 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, incl. Getränken und Pausensnacks, excl. Mittagessen

Gruppenangebote auf Anfrage

Gruppengröße

mind. 8 / max. 16 Teilnehmer*innen

Anmeldeschluss

18. Oktober 2019

Angebot als PDF herunterladen...

Informationen zur Anreise finden Sie im Internet http://www.competeam.net/wo

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldungen können online, schriftlich oder telefonisch erfolgen. Die Teilnahmegebühr für dieses Seminar wird bei Anmeldung fällig. Sollten sich nicht genug Teilnehmer anmelden, werden Sie rechtzeitig informiert, wenn die Veranstaltung nicht stattfindet. Teilnehmern, die die Teilnahmegebühr bereits bezahlt haben, wird diese rückerstattet.