Seminar

Lebenskunst und Lebenslust

 

Die Lebenskunst kennt unendlich viele Aspekte. Ein wichtiger dieser Aspekte wird in diesem Seminar die Lebenslust sein. Die / Den innere(n) Lebenskünstler(in) leben lernen heißt auch, sich der Lebenslust zu verschreiben. An diesem Wochenende wird der Akzent vor allem auf die Entbindung Ihrer Lebenslust durch Ihre(n) innere(n) Lebenskünstler(in) gelegt werden.

Dies geschieht durch die Methode der Wertimagination. Wertimaginationen sind behutsam geführte Wanderungen durch die Welt unserer inneren Bilder. Im Betrachten unserer inneren Bilder wird erkennbar, welche geistigen Kräfte unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen. So unterstützen Wertimaginationen uns auf sanfte und wirksame Weise auf unserem Weg zur persönlicher Entwicklung und Entfaltung und sind hilfreich, wenn wir uns Veränderungen in unserem Leben wünschen, unserer Seele Gutes tun wollen, freier, mutiger und gelassener werden wollen und unser Selbstvertrauen stärken wollen.

Durch angeleitete Wertimaginationen werden Sie an diesem Seminartag erfahren und entdecken, wie viel Lebenslust in Ihnen steckt. Denn: Wertimaginationen ermöglichen jedem, sich nach den immer schon in uns angelegten lebensbejahenden Werten auszurichten und das Beste aus sich heraus zu leben. 

Leitung

Andreas Böschemeyer, M.A.

Existenzanalytiker und Logotherapeut, Hamburg/München

Mentor zur Wertorientierten Persönlichkeitsbildung  (WOP®)

 

Termin

Samstag, 13. Juli 2019

 

Dauer

Tagesseminar, 9.00 – 16.30 Uhr

 

Ort

Seminarhaus Zentrum Isartal, Kloster Schäftlarn, Haus 8c

 

Preis

290,00 € inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Gruppengröße

mind. 8 / max. 16 Teilnehmer*innen

Anmeldeschluss

8. Juli 2019
 

  • Tages-Retreat zum einfach entspannen

    490 euros

Angebot als PDF herunterladen...

Informationen zur Anreise finden Sie im Internet http://www.competeam.net/wo

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldungen können online, schriftlich oder telefonisch erfolgen. Die Teilnahmegebühr für dieses Seminar wird bei Anmeldung fällig. Sollten sich nicht genug Teilnehmer anmelden, werden Sie rechtzeitig informiert, wenn die Veranstaltung nicht stattfindet. Teilnehmern, die die Teilnahmegebühr bereits bezahlt haben, wird diese rückerstattet.